2. Spieltag Spielbericht Damen

Bei bestem Tenniswetter empfingen wir am Sonntag 21. Mai die Damen Mannschaft von Bad Bellingen/Istein und schlugen pünktlich um 9:30 Uhr die ersten Bälle. Auf Platz 1 konnte Sabine ihr Einzel für sich entscheiden. Bei Anne und Katrin fiel die Entscheidung erst im Match Tie-Break. Während Anne ebenfalls als Siegerin vom Platz ging, musste sich Katrin ihrer Gegnerin geschlagen geben. In der zweiten Runde der Einzel konnte Verena einen deutlichen Sieg einfahren. Renate bezwang ihre Gegnerin nach einer tollen Aufholjagd. Nicole lieferte sich vor zahlreichen Zuschauern ein langes Duell, doch leider reichte es im Match Tie-Break nicht ganz für einen Sieg.
Die 4:2 Führung nach den Einzeln wollten wir uns natürlich nicht mehr nehmen lassen. Nach reifer Überlegung, welche Doppel-Aufstellung am erfolgsversprechendsten ist, beschlossen wir, einfach “von oben nach unten” zu spielen. Nicole und Anne sicherten dann auch den benötigten Match-Punkt mit einem klaren Sieg im zweiten Doppel. Verena und Katrin kamen dagegen im dritten Doppel nur schwer ins Spiel, konnten immerhin noch den zweiten Satz für sich entscheiden, aber dann im Match Tie Break nicht mehr entscheidend punkten. Auch Renate und Sabine mussten sich in ihrem Doppel knapp im Match Tie Break geschlagen geben.
Durch die vielen engen Spiele war es schon recht spät, als wir uns ein leckeres Essen schmecken ließen. In der letzten Saison haben wir noch 1:8 in Bad Bellingen verloren. Dieses Jahr konnten wir mit einer stark aufgestellten Mannschaft mit 5:4 bereits den zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern – so kann die Saison weitergehen.

geschrieben von Katrin Mathis